Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

„Generationsübergreifenes Lernen mit /durch Kinderyogaelemente“

    – Senioren und Kinder/Teenies gemeinsam –

Yoga gemeinsam mit Kindern und Senioren ist ein solidaritätsstiftendes Arrangement zwischen den Generationen. Es trägt dazu bei, dass Kinder und Jugendliche sich wieder mehr mit dem Alltag der Senioren und damit verbundenen Entwicklungen auseinandersetzen, wie z.B. Mobilitätseinschränkungen, Schwerhörigkeit, Sehschwäche und anderen organischen Erkrankungen im zunehmenden Alter. Sie eignen sich durch Kommunikation miteinander Wissen über die menschliche Entwicklung, ganz natürliche Alterungsprozesse und die Lebenssituation von Senioren an, legen dabei Vorurteile ab, entwickeln soziale Verhaltensweisen wie Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft, Höflichkeit, Empathie u.a. Die Senioren profitieren vo den gemeinsamen Veranstaltungen ebenso. Sie erleben soziale Einbindung, in der sie für andere wichtig sind, ihre Erfahrungen weitergeben und dabei auf ihr eigenes Leben zurückschauen dürfen. Monatlich sind Treffen geplant, um Kontinuität zu gewährleisten, die wichtig ist für eine gemeinsame Annäherung. Yoga mit all seinen Facetten.

…einem einstimmenden Begrüßungsritual mit der Shanti, einem Licht in die Welt schicken und einem schon vertrauten Begrüßungszyklus, bei dem Himmel, Erde, Sonne, Mond, Sterne, Blumen, Baum, Gras und alle Menschen mit gezielten Bewegungen gegrüßt werden und anschließenden Yogaeinheiten, (neben Yogaübungen) wie z.B. Wahrnehmungsübungen, Meditationen, Atemübungen und/oder Traumreisen.